CAFÉ BOHÈME
und Ausstellungseröffnung
 
 
Der Theaterförderverein lädt zu einer Talkrunde
 
 
Dienstag, 7. März  2017, 19.30 Uhr
Ausstellungseröffnung, Eintritt frei
 
Dienstag, 7. März  2017, 20.00 Uhr
Studiobühne, Eintritt frei
 
Nichts ist beständiger als der Wechsel – auch in dieser Spielzeit sind wieder viele neue Kollegen zu uns gestoßen.
Im Café Bohème, in das der Theaterförderverein wie in jedem Jahr im März auf die Studiobühne des Eduard-von-Winterstein-Theaters einlädt, können Sie in unterhaltsamen Gesprächen über Beruf, Werdegang und erste Erlebnisse und Erfahrungen am neuen Haus, mehr über die neu engagierten Schauspieler, Musiker und hinter den Kulissen Tätige erfahren.
Natürlich wird es auch diesmal wieder Kostproben ihres künstlerischen Schaffens geben.

Bevor Sie das Café Bohème auf der Studiobühne besuchen, laden wir Sie ganz herzlich zur Eröffnung der Ausstellung von Bildern des Schauspielers und Regisseurs Joachim Siebenschuh ein. Der Sohn des in den 1950er Jahren als Intendant an unserem Hause tätigen Walter Siebenschuh, ist dem Theater, in dem er als Tell-Knabe auf der Naturbühne Greifensteine sein Debüt gab, stets verbunden geblieben.
Wir freuen uns ganz besonders, bei dieser Gelegenheit mit ihm gemeinsam einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit des Hauses zu machen.