5. PHILHARMONISCHES KONZERT


Edward Elgar
Pomp and circumstance – Marsch Nr. 1 D-Dur

Peter Iljitsch Tschaikowski
Ouvertüre solennelle „Das Jahr 1812“ op. 49

Maurice Ravel
Boléro

Rainer Lischka
GOLPES II für 4 Pauken und Orchester
URAUFFÜHRUNG

George Gershwin
Ein Amerikaner in Paris
 
Zu diesem moderierten Sinfoniekonzert sind alle Konzertbesucher eingeladen, ein Kind oder Enkelkind (bis zum Alter von 18 Jahren) kostenfrei mitzubringen. Freuen Sie sich auf einen gemeinsamen Konzertabend mit einem außergewöhnlichen Programm!
 
 
Felix Anton Lehnert

Felix Anton Lehnert wurde 1971 in Giengen/Brenz geboren. Mit 8 Jahren begann seine Ausbildung am Schlaginstrument, mit 10 Jahren hatte er erste solistische Auftritte. Ab 1991 studierte er an der Musikhochschule Würzburg. Um sich auf das Spiel der Pauken im Orchester zu spezialisieren, wechselte er 1993 an die Musikhochschule Leipzig; dort erhielt er 1997 sein Diplom und bestand im Juni 2000 sein Konzertexamen mit Auszeichnung.
Konzertreisen führten ihn bisher unter anderem nach Österreich, Frankreich, Spanien, England, in die USA, und nach Kanada, Südkorea und Israel.
Felix Anton Lehnert ist Solopauker des Leipziger Symphonieorchesters.