Gottfried Keller: Kleider machen Leute

THEATER DER DICHTUNG

Im März geht es weiter mit der Jubiläums-Spielzeit der literarischen Lesereihe THEATER DER DICHTUNG. Der nächste Jubilar, der mit einer Lesung gefeiert wird, ist der Schweizer Dichter Gottfried Keller, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren des 19. Jahrhunderts, dessen 200. Geburtstag 2019 zu feiern war und dessen Todestag sich im Jahr 2020 zum 130. Mal jährt. Zu hören ist seine Novelle „Kleider machen Leute“ aus der bekannten Sammlung „Die Leute von Seldwyla“. Darin erzählt Keller die Geschichte des armen Schneidergesellen Wenzel Strapinski, der trotz seiner Armut sehr auf sein Äußeres achtet und sich immer gut kleidet. Als er in die Stadt Goldach kommt, halten ihn deshalb bald alle für einen polnischen Grafen und der schüchterne Wenzel schafft es nicht, das Missverständnis aufzuklären. Noch komplizierter wird die Situation, als er sich in Nettchen, die Tochter des Amtsrates verliebt.

 


Veranstaltungsorte und Vorverkauf

Villa Facius Lugau
Hohensteiner Str. 2
09385 Lugau/Erzgeb.
Telefon: 037295–900790

Bergmagazin Marienberg
Am Kaiserteich 3
09496 Marienberg
Telefon: 03735–66812919

Galerie der anderen Art Aue
Goethestraße 5
08280 Aue
Telefon: 0152–24901164

Kulturbahnhof Stollberg
Bahnhofstraße 2
09366 Stollberg/Erzgeb.
Telefon: 037296-2237

Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V.
Geyersdorfer Str. 34
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: 03733-24801


Termine

Bergmagazin Marienberg
Do19.03.2020 19.30 Uhr
Kulturbahnhof Stollberg
So22.03.2020 15.00 Uhr
Galerie der anderen Art Aue
Di24.03.2020 19.30 Uhr
Villa Facius Lugau
Mi25.03.2020 19.00 Uhr
Alte Brauerei Annaberg-Buchholz
Fr27.03.2020 20.00 Uhr

Inszenierungsteam

Künstlerische Leitung
Annelen Hasselwander

BESETZUNG

Dr. Ingolf Huhn
Friedhelm Peters (Harfe)
AGB       IMPRESSUM       DATENSCHUTZ 301 | 301 | 3348 LOGIN
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen als regional bedeutsame Einrichtung.