Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Programm > Konzert > Konzert

6. Philharmonisches Konzert

Konzert in Aue:


Johannes Brahms
Violinkonzert D-Dur op. 77

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 5 D-Dur/d-moll op. 107
„Reformations-Sinfonie“

Kolja Blacher
Blacher studierte an der Juilliard School, New York, bei Dorothy DeLay und später bei Sándor Végh in Salzburg. Weltweit konzertiert er u.a. mit den Berliner Philharmonikern, den Münchner Philharmonikern, dem NDR Sinfonieorchester, dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin, dem Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra di Santa Cecilia und dem Baltimore Symphony Orchestra. Sein programmatisches Spektrum umfasst sowohl Werke für Violine solo von Bach bis Berio, als auch die großen Violinkonzerte des romantischen und klassischen Repertoires, bis hin zu zeitgenössischen Stücken für Violine und Orchester. Auf eine Professur in Hamburg folgte vor einigen Jahren der Ruf nach Berlin an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Kolja Blacher spielt eine Guarneri-del-Gesu-Violine von 1730.

Konzert in Annaberg-Buchholz:


Johann Sebastian Bach
Doppelkonzert für Violine und Oboe BWV 1060 c-moll

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 5 D-Dur/d-moll op. 107
„Reformations-Sinfonie“

 


Bus-Transfer
Für Konzert-Abonnent_innen, die beide Konzerte erleben möchten, bietet die Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH auf Anfrage einen kostenlosen Bus-Transfer nach Aue beziehungsweise nach Annaberg-Buchholz. Interessenten wenden sich bitte an das Annaberger Servicebüro unter 03733.1407-131 oder per E-Mail an service@erzgebirgische.theater.


TROST UND FREUDE

Termine

Kulturhaus Aue

Sa12.02.2219.30 Uhr

Bühne

Mo14.02.2219.30 Uhr

Besetzung

Musikalische Leitung Jens Georg Bachmann / Dieter Klug
Violine Kolja Blacher / Michael Schmidt
Oboe Luca Tarantino
Moderation Michael Eccarius
Orchester Erzgebirgische Philharmonie Aue

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Während der Theaterferien öffnet
das Servicebüro wie folgt:

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 Uhr

Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.