Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Programm > Sprechtheater > Schauspiel

Jedermann

„Jedermann“ sind wir alle. Denn er steht nicht nur für den reichen Vierzigjährigen, den der Tod aus seinem üppigen Leben reißt. Er steht für uns alle, die wir gerne vergessen (und wahrscheinlich auch zeitweise vergessen müssen), dass der Tod jederzeit und überraschend unser Leben beenden kann und dass wir dann einzig an unseren Taten gemessen werden. Wir alle sind aber auch Buhlschaft (Geliebte_r), Mammon, Geselle, Vetter, Mutter (oder Vater oder zumindest Sohn oder Tochter). In jedem von uns steckt etwas der Figuren, die in Hugo von Hofmannsthals 1911 uraufgeführtem Stück vom Sterben des reichen Mannes auftreten. Alle Spielenden sind Jedermann, so wie wir im Publikum alle Jedermann sind. Alle Spielenden sind der mahnende Chor, schlüpfen dann nahtlos in die verschiedenen Figuren.

Ein Schlagzeuger trommelt dazu den Herzschlag des Lebens, an dessen Ende Jedermann ein Geleit sucht, um seinem Richter nicht alleine gegenüber stehen zu müssen.

PREMIERE
 Sonntag, 26. Juni, 20.00 Uhr

GROSSES THEATER
Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes
von Hugo von Hofmannsthal
ab 12 Jahren

Termine

St. Annenkirche

So26.06.2220.00 Uhr Tickets anfragen 
So17.07.2220.00 Uhr Tickets anfragen 
So07.08.2220.00 Uhr Tickets anfragen 
Di23.08.2220.00 Uhr Tickets anfragen 

Tickets anfragen Tickets per Email anfragen

Besetzung

/ Nick Körber / Tim Taucher / Nadja Schimonsky / Nenad Žanić / Marie-Louise von Gottberg / Marvin Thiede / Michaela Finkbeiner / Gisa Kümmerling / Christian A. Hoelzke / Vladislav Weis

Inszenierungsteam

InszenierungMarkus Steinwender
AusstattungStefan A. Schulz
MusikSven Lerchenberger
DramaturgieSilvia Giese

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Während der Theaterferien öffnet
das Servicebüro wie folgt:

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 Uhr

Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.