Startseite

 


 

SPIELPLAN

-alle- | November | Dezember | Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli

FEBRUAR 2019

Freitag
1
Februar
Große Bühne
19.30 - 22.15 Uhr
Cabaret
Buch von Joe Masteroff
Nach dem Stück „Ich bin eine Kamera“ von John van Druten
und Erzählungen von Christopher Isherwood
Gesangstexte von Fred Ebb
Musik von John Kander
Deutsch von Robert Gilbert
in der Orchesterfassung von Chris Walker
Samstag
2
Februar
Große Bühne
Ring 4
19.30 Uhr
Tosca
Musikdrama in drei Akten
Dichtung nach Victorien Sardou
von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa
Musik von Giacomo Puccini
Sonntag
3
Februar
Foyer
Foyerbar geöffnet
Eintritt frei
11.00 Uhr
PREMIERENSCHAUFENSTER
Grimm!
Freitag
8
Februar
Studiobühne
10.00 Uhr
Hap Slap – ist doch nur Spaß
von Nenad Žanić
Samstag
9
Februar
Kulturhaus Aue
19.00 Uhr
Konzerteinführung
Sonntag
10
Februar
Studiobühne
10.30 Uhr
SPIELRAUM
Schneewittchen
Figurentheater Marie Bretschneider
Spiel von Marie Bretschneider
Regie von Ulrike Langenbein
Montag
11
Februar
Studiobühne
19.00 Uhr
Konzerteinführung
Dienstag
12
Februar
Studiobühne
20.00 Uhr
Lachen und lachen lassen
Ein Abend mit Eberhard Cohrs
und Collegen
Mittwoch
13
Februar
Große Bühne
Aktionstheatertag
19.30 Uhr
Grimm!
Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf
Rock-Musical von Thomas Zaufke und Peter Lund
Donnerstag
14
Februar
Große Bühne
Ring 6
19.30 Uhr
Tosca
Musikdrama in drei Akten
Dichtung nach Victorien Sardou
von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa
Musik von Giacomo Puccini
Freitag
15
Februar
Große Bühne
19.30 - 22.00 Uhr
Und alles auf Krankenschein
Turbulente Komödie von Ray Cooney
Samstag
16
Februar
Große Bühne
Ring 5
19.30 Uhr
Grimm!
Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf
Rock-Musical von Thomas Zaufke und Peter Lund
Sonntag
17
Februar
Große Bühne
Ring 2
19.00 Uhr
Tosca
Musikdrama in drei Akten
Dichtung nach Victorien Sardou
von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa
Musik von Giacomo Puccini
AGB       IMPRESSUM       DATENSCHUTZ 55 | 364 | 25602 LOGIN
Signet gruen Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.