Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Ensemble

Foto: Hagen Schnauss

Schauspiel

Birgit Reutter

Zu sehen:

Inspizientin/Crewmitglied der Kreuzfahrt
Orson Welles probt Moby Dick

Die gebürtige Stuttgarterin studierte Musical an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. In München war sie bereits während des Studiums als Thea in „Frühlingserwachen“ (Deutsches Theater), als Kindermädchen in Kurt Weills „Street Scene“ (Prinzregententheater) sowie als Kate Monster und Lucy d. Schlampe in „Avenue Q“ (Deutsches Theater München) zu sehen.
Seit ihrem Diplom arbeitet die Mezzosopranistin freiberuflich als Schauspielerin und Sängerin. Ihr Repertoire umfasst Rollen wie Elisabeth I. in „Nicht Maria Stuart“ (Theater in Kempten), Morticia Addams in „The Addams Family“ (Theater an der Rott, Eggenfelden) Maria Magdalena in „Jesus Christ Superstar“ (Theater Hof), Inga in „Frankenstein Junior“ (Theater Hof), Sr. Robert Ann in „Non(n)sens“ (Kammertheater Karlsruhe), Margaret in „Arizona“ (Theater in Kempten), Lucy in „Die Dreigroschenoper“ (Theater Hof) sowie den Hutmacher in „Alice im Wunderland“ (Märchensommer Allgäu).
Bei den Salzburger Festspielen war sie für „Orfeo ed Euridice“ und „Die Zauberflöte“ als Tänzerin engagiert, bevor man sie bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall in „Im Weißen Rössl“ und in „Kiss me Kate“ erleben konnte. Darüber hinaus wirkte sie bei zahlreichen Produktionen am Theater Hof mit, wie z.B. „Annie get your gun“, „Sweet Charity“, „Höllisch Moderne Millie“, „Das Geheimnis der drei Tenöre“, „Cyrano de Bergerac“, „Sekretärinnen“ und „Sisters of Swing“.
Nebenbei ist Birgit Reutter als Synchronsprecherin für Film und Fernsehen tätig.

» zurück

Öffnungszeiten

Servicebüro
Buchholzer Straße 65

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 und
14.00 – 18.00 Uhr

Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.