Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Ensemble

Musiktheater

Heain Youn
Gast-Sängerin

Zu sehen:

Mrs Page
Falstaff

Die Mezzosopranistin Heain Youn studierte bis 2013 an der Kyung-Hee-Universität in Korea und anschließend den Masterstudiengang Opera bei KS Markus Brück und Prof. Carola Höhn an der Universität der Künste in Berlin, wo sie mit Bestnote abschloss. Derzeit durchläuft sie ihr Aufbaustudium Konzertexamen bei Prof. Andreas Reibenspies an der HfM Trossingen.
In Berlin war sie Solistin u.a. in Bachs Weihnachtsoratorium und seiner Kantate BWV 149, Händels „Messias“, Rossinis „Petite messe solennelle“ und beim „Requiem“ von M. Duruflé. Auf der Opernbühne spielt sie Rollen wie Muse/Niklas in Offenbachs „Les Contes d'Hoffmann“ beim Seoul Art Center Opera Festival (2011), Dorabella in Mozarts „Così fan tutte“ (2012), Venus in Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“ an der Oper Oder-Spree (2017) und Ottavia in Monteverdis „L'incoronazione di Poppea“ (2018). In der Spielzeit 2018/19 war sie Mitglied des Thüringer Opernstudios. Sie debütierte mit Humperdincks „Hänsel und Gretel“ als Hänsel im Nationaltheater Weimar und war auf der Opernbühne in verschiedenen Rollen zu erleben, darunter Despina in Mozarts „Cosi fan tutte“, Olga in Tschaikowskys „Eugen Onegin“ und Mercedes in Bizets „Carmen“.
Derzeit ist sie an verschiedenen Opernhäusern als Gastsolistin engagiert.

» zurück

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 und
14.00 – 18.00 Uhr

Partner und Unterstützer
<
>
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.