Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Ensemble

Choreographie

Vladimir Golubchyk
Choreographie: „Liebesbrief nach Ladenschluss (She loves me)“

Vladimir Golubchyk wuchs in der ukrainischen Stadt Charkiw auf. Dort besuchte er seit dem 5. Lebensjahr die Ballettschule. Anschließend wurde er Mitglied des dortigen Opern-Ballett-Ensembles.
Nach Golubchyks Emigration nach Deutschland, absolvierte er seit 1999 das Studium „Bühnentanz“ an der Musikhochschule Köln.
Engagements als Tänzer führten Vladimir Golubchyk seitdem stets durch die Theaterlandschaft Deutschlands. Als treues Mitglied des Ballett-Ensembles der Musikalischen Komödie Leipzig (2008 bis 2017), lernte er die Genres Operette und Musical ausgiebig kennen.
Die Choreografie für das Musical „Liebesbrief nach Ladenschluss (She loves me)“ von Joe Masterroff ist seine erste Arbeit als Choreograph am klassischen Musiktheater.

» zurück

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 und
14.00 – 18.00 Uhr

Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.