• Martin Luther Bergmannssohn
MARTIN LUTHER
BERGMANNSSOHN


Das Spiel vom Werden des freien Mannes


PREMIERE
5. August 2017 I 20.00 Uhr
am Lutherdenkmal an der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz

Zum Reformationsjubiläum zeigt das Eduard-von-Winterstein-Theater im Sommer 2017 am Lutherdenkmal neben der St. Annenkirche das theatralische Freilicht-Spektakel mit Rockband MARTIN LUTHER BERGMANNSSOHN, ein Theaterstück mit Musik, das den besonderen Bezug des Reformators Martin Luther zu der Bergstadt Annaberg-Buchholz sichtbar werden lässt. Das Stück erzählt die Geschichte Martin Luthers von seiner Kindheit als Sohn eines Bergmanns in Mansfeld über seinen Weg vom Mönch zum Rebell gegen den Papst bis zu seinem legendären Zusammentreffen mit Kaiser Karl V. auf dem Reichstag zu Worms und seinem Weg auf die Wartburg. Der große musikalische Bogen des Stücks spannt sich vom Luther-Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“ bis zum amerikanischen Gospel-Musical.

gemeinsam mit der Ev.-luth. Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz und der Kantorei St. Annen
 
 
 
 
Martin Luhter Bergmannssohn Martin Luhter Bergmannssohn Martin Luhter Bergmannssohn Martin Luhter Bergmannssohn Martin Luhter Bergmannssohn