• musik zum anschauen
MUSIK ZUM ANSCHHÖREN
 
 
MUSIK IM KLASSENZIMMER

Ob mit einer Flöte, Harfe, Violine oder dem Kontrabass: Musiker der Erzgebirgischen Philharmonie kommen ins Klassenzimmer oder in den Kindergarten und lassen die jungen Musikfans ihre Instrumente hautnah erleben.

für die Klassen 1 – 4, auch für Kindergartenkinder geeignet
 

 
NEU: KATZENMUSIK I – DIE STREICHINSTRUMENTE

Tut und Tüt, ein Zwillingskatzenpärchen, hat ein ganz besonderes Zuhause: Sie wohnen bei zwei Musikern und wen und was sie dort kennenlernen, erfahrt Ihr in unserer kleinen musikalischen Geschichte.

für Kinder von 5 bis 8 Jahren im Rahmen des Projektes Musik im Klassenzimmer
 

 
SCHÜLERKONZERTE


Tönchen geht in die Oper


Die kleine freche Achtelnote ist wieder da und diesmal erlebt sie einige Abenteuer in der Opernwelt; eine Fortsetzung der Kinderkonzertreihe mit Madelaine Vogt und der Erzgebirgischen Philharmonie Aue.

für die Klassen 1 – 4
im Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz und im Kulturhaus Aue
 
 
 
Peter im Zoo von Katrin Schneider

Ein Konzert für alle, die wissen möchten, wie die Geschichte vom Wolf im Zoo weitergeht. Ein musikalischer Bummel durch den Zoo mit Musikbeispielen, unter anderem aus „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns, „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn und „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski.

für die Klassen 1 – 5 (Teilnehmerzahl: mindestens 100 Schüler)
 
 
 
Die Schöpfung von Joseph Haydn

Haydn stellt in seinem Oratorium „Die Schöpfung“ die Entstehung der Welt auf biblischer Grundlage wunderbar lebendig dar. So bietet es sich geradezu an, auch den Kindern im Grundschulalter die Musik Haydns und die Schöpfungsgeschichte in einer extra für Kinder zusammengestellten Kurzfassung nicht nur darzubieten, sondern ihnen zu zeigen, wie man in der Musik mit den verschiedensten Orchesterinstrumenten Bilder, wie ein Gewitter, den Vogelgesang, das Brüllen des Löwen und anderes musikalisch darstellen kann.

für die Klassen 1 – 5 (Teilnehmerzahl: mindestens 100 Schüler)
 
 
 
Projektkonzert: Der gestiefelte Kater
mit der Schule für Sozialwesen Aue

Auszubildende Erzieherinnen im 1. Ausbildungsjahr setzen das Märchen „Der gestiefelte Kater“ von den Brüdern Grimm szenisch um, musikalisch begleitet von der Erzgebirgischen Philharmonie Aue. Auf Grund des großen Erfolges führen wir das Projekt im Herbst 2017 fort.

für Kindertagesstätten und Grundschulen
Termine: Stadthalle Marienberg 8. November 2017
Stadthalle Oelsnitz, 13. November 2017
 
 
 
Die Geschichte der Filmmusik

vom Anfang des Tonfilms bis heute

ab Klassenstufe 7
 

 
THEMATISCHE SCHÜLERKONZERT
 
 
Programmusik
zur Auswahl stehen folgende Werke:

„Der Hummelflug“
aus dem „Märchen vom Zaren Saltan“
von Nikolai Rimski-Korsakow

„Die Moldau“
aus „Mein Vaterland“
von Bedřich Smetana

„Peer Gynt“
von Edward Grieg

„Gewitter und Sturm“
der 4. Satz aus der 6. Sinfonie
von Ludwig van Beethoven


für die Klassen 5/6
 
 
 
Was ist eine Variation?

Diese Frage wird am Beispiel der Sinfonie Nr. 94 (Sinfonie mit dem Paukenschlag) von Joseph Haydn und mit Ausschnitten aus den Haydn-Variationen von Johannes Brahms beantwortet.

für die Klassen  5/6
 
 
 
Die Sonatenhauptsatzform

Dieses Konzert ermöglicht das Kennenlernen motivisch-thematischer Komposition am Beispiel der 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven.

für die Klassen 7/8